• Home
  • > Büro & Business

Räume nutzen, weiter denken, mehr bewegen -
Die Business-Landschaft Rheinaufhafen

<i>Tauzieher auf der Drehbrücke © Rakoczy</i>

Tauzieher auf der Drehbrücke © Rakoczy

Eine Vielzahl von nationalen und internationalen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen haben sich für den Standort Rheinaufhafen entschieden. Verschaffen Sie sich einen Überblick - und entdecken Sie auch die Unternehmen aus Gesundheit & Fitess, Essen & Trinken, Leben & Wohnen, Kunst & Kultur und Tourismus & Verkehr.

Berner Group expandiert weiter im Rheinauhafen

c) obs/Berner Trading Holding GmbH

c) obs/Berner Trading Holding GmbH

Die Berner Group hat weitere Büroräume am Anna-Schneider-Steig im Rheinauhafen bezogen. Das in Baden-Württemberg gegründete Handelsunternehmen hat im Januar 2016 das zweite Standbein der Holding nach Köln verlagert, um die Herausforderungen der digitalen Transformation schneller zu bewältigen. Seitdem sind mehr als 100 neue Arbeitsplätze in der Rheinmetropole geschaffen worden. Durch die Anmietung des Erdgeschosses wurden auf weiteren 300 qm zusätzliche mobile Arbeitsplätze, Besprechungsräume sowie ein multifunktionaler Projektraum gestaltet, in denen flexibel und modern gearbeitet werden kann. Insgesamt stehen den Mitarbeitern der Berner Group nun über 2.000 qm Arbeitsfläche am Rheinauhafen zur Verfügung. Die Zusammenarbeit erfolgte, wie bereits beim Einzug vor zwei Jahren mit dem Kölner Architektur- und Innenarchitekturbüro hell und freundlich.

Die Online-Agentur Go Feminin bezieht neue Büros auf rund 1.100 m² in der Halle 11

Die Onlinemedienagentur Go Feminin.de GmbH wird nach einer Interimsanmietung im „C30“ neue Büroflächen in der „Halle 11” im Zollhafen 5-9 im Kölner Rheinauhafen beziehen. Hierfür wurden langfristig rund 1.100 Quadratmeter an das Kölner Unternehmen vermietet. Das international tätige Immobiliendienstleistungsunternehmen Savills war im Rahmen eines Alleinvermietungsauftrages für die Vermittlung beauftragt und beriet beide Seiten.

IKONO feiert im neuen Store Rheinauhafen

Gut 250 Gäste waren der Einladung von Ikono-Inhaber Olaf Kramm gefolgt und am 8. Juli zum Markenlaunch in den neu gestalteten Store im Rheinauhafen gekommen. Kramm, der das Unternehmen Anfang des Jahres übernommen hatte, skizzierte kurz den Werdegang des Unternehmens. Dass er und sein Team mit Herzblut bei und für Ikono arbeiten, spürte man, als er über die nächsten Schritte und Entwicklungen sprach. So habe man zuletzt wichtige Arbeitsprozesse wie Nähen und Zuschneiden ganz im Sinn des Manufakturgedankens wieder ins Unternehmen zurückgeholt und so die „Kernkompetenz Leder“ weiter gestärkt: „Von der Näherei über den Lederzuschnitt bis hin zur Polsterei entstehen die Möbelstücke von Hand. Mit Akribie, Präzision und Leidenschaft. Wir produzieren in Paderborn, mehr Made in Germany geht nicht.“ 1.400 m² Ausstellungsfläche hat der Kölner Ikono-Store und ist damit der größte von derzeit (fünf) bundesweiten Präsentationsflächen. Weitere Infos - auch zu den Produkten - auf ikono.de.

Vapiano-Zentrale zieht von Bonn in den Zollhafen 2-4

Die Systemgastronomiekette verlagert ihren Firmensitz aus der Bonner Kurt-Schumacher-Straße in den Rheinauhafen, berichtet der Bonner General-Anzeiger. Ab Oktober soll die Firmenadresse „Im Zollhafen 2-4“ heißen. Der neue Firmensitz liegt in der Nähe des Deutschen Sport & Olympia Museums und des Schokoladenmuseums. Da die Firma stark wachse, biete der alte Standort einfach zu wenig Platz, so Geschäftsführer Johannnes Mauss gegenüber dem General-Anzeiger.



regus

ipartment

Im Rheinauhafen gilt:

Bitte fahren Sie Schrittgeschwindigkeit!

Lieferzeiten im Rheinauhafen

Die Lieferzeiten sind montags bis samstags von 06.00 - 10.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr. Eine Anlieferung an Sonn- und Feiertagen ist nicht möglich.

Dr. Bachem Rechtsanwälte
in Halle 11

Nachdem das Team gut 20 Jahre lang seinen Arbeitsmittelpunkt am Höninger Weg in der Nähe des Justizzentrums hatte, hat es beschlossen, zu neuen Ufern aufzubrechen: Im Oktober letzten Jahres ist die Kanzlei mit ihren rund 30 Mitarbeitern in das 4. Obergeschoss der Halle 11 eingezogen, wodurch sie sich räumlich vergrößert hat. www.dr-bachem.de

Mittags gut & günstig essen

Leone im Rheinauhafen, LONG.ISLAND. RESTAURANT & BAR und das Bistro im Deutschen Sport & Olympia Museum bieten Ihnen täglich wechselnde Mittagsgerichte zum besonders günstigen Preis. Ebenso das Restaurant "Limani". Guten Appetit!

Parkhausgebühren

Was zahlen Kurzparker, Dauerparker, Inhaber von Zeit- und Geldwertkarten sowie die Besucher der KD? Besonders günstig - der Nachttarif: von 20.00 Uhr bis 7.00 Uhr für 5 €. mehr

Fechten für Führungskräfte mit Olympiasiegerin Britta Heidemann

Interessenten können im Deutschen Sport & Olympia Museum (DSOM) auf spielerische Weise den Fechtsport kennenlernen: als Aktivprogramm für Führungskräfte und Mitarbeiter oder als ergänzendes Angebot für Kunden. Erlebnisreiche Stunden auf der Fechtbahn sind garantiert: Britta Heidemann bietet in Kooperation mit erfahrenen Trainern und Leistungsfechtern einen abwechslungsreichen und begeisternden Einblick in einen außergewöhnlichen Sport. www.sportmuseum.de

Interview mit Dr. Hendrik Schindler von CMS Hasche Sigle

Das regionale Wirtschaftsportal business.on hat den Managaging Partner des Kölner Standorts der internationalen Anwaltskanzlei interviewt: "Mega-Kanzlei CMS Hasche Sigle - 87 Anwälte beraten im Kölner Kranhaus". Lesenswert!

Hotels

Schlafen Sie gut - in ausgewählten Hotels in und um den Rheinauhafen herum. mehr

Köln 17.10.2017