• Home
  • > Kunst & Kultur

Kunstwelt Rheinauhafen

<i>© Rakoczy</i>

© Rakoczy

Raum für Kunst: In den Galerien Holtmann und Reitz am Anna-Schneider-Steig kommen Kunstfreunde ebenso auf ihre Kosten wie im Kunsthaus Rhenania am Yachthafen, im Deutschen Sport & Olympia Musem und im Schokoladenmuseum. Und natürlich auch im Hafen selbst - auf seinen Freiflächen, die zusätzlich Raum für Veranstaltungen bieten.

Winter-Special - Neues aus den Ateliers

Paul Schwer, Ohne Titel, 2017

Paul Schwer, Ohne Titel, 2017

03.12.-3.01., Galerie Holtmann: Boris Becker, Tobias Nink, Uta Päffgen, Christian Seidler, Paul Schwer, Alicia Viebrock u. a. Im Office werden Arbeiten von Joseph Beuys und Sigmar Polke gezeigt. www.galerie-holtmann.de

Passagen - Interior Design Week Köln

15.-21.01., Rheinauhafen und Stadtgebiet Köln: Zum 29. Mal eröffnen die PASSAGEN im Januar 2018 die internationale Designsaison. Die Shows nationaler und internationaler Designer und Hersteller locken die Design-Aficionados auf den dicht gestaffelten Parcours durch die Kölner Innenstadt. Das Programm zeichnet sich durch eine Happening-Struktur von Veranstaltungen und Vernissagen aus, die durch Shows internationaler Kulturinstitute sowie Museen bereichert wird. Der Rheinauhafen bietet neue und bekannte, permanente und temporäre Showrooms wie Hypnos Beds, Ikono, VitrA Bad, markilux, Garten + Design, Quirrenbach sowie Ausstellungen von LUCTRA oder die „Flying Spaces“ von Wohnidee und Schwörer Haus. mehr

Passagen-Party bei Garten+Design

15.01., ab 19.00 Uhr, Garten+Design, Anna-Schneider-Steig: Sie sind herlich auf ein Glas Wein am Passagen-Abend eingeladen! Speziell zu den Passagen werden Werke der Künstlerin Birgit Fischer-Brieger präsentiert. Entdecken Sie die Magie der Farbklänge und Lichtspiele, die im Dialog mit Sinnbildern fragiler Landschaften stehen. www.gartenunddesign.de.

Sonderausstellung "1. FC Köln"

04.02.-13.05., Deutsches Sport & Olympia Museum: Am 13. Februar 2018 ist der 70. Geburtstag des FC - die Sonderausstellung bietet bereits ab dem 4. Februar 2018 einen spürbar anderen Blick auf sieben Jahrzehnte FC-Historie mit besonderem Augenmerk auf sportliche Highlights und markanten Ereignissen. Von der Gründung 1948 über Meisterschaften und Pokalsiege bis hin zu Nationalspielern und Rekordhaltern - zahllose Facetten, zu denen auch die Abstiege und Niederlagen gehören, werden anahnd von Exponaten und interaktiven Stationen dem Fan nähergebracht. SelteneSammlerstücke und einmalige Objekte lassn den Fuißball-Fan in vergangene Zeiten reisen. Anhand von Tonspuren, Videosequenzen und markanten BIldern lässt sichdie Historie des 1. FC Köln intensiv erleben. Getreu dem Motto der Sonderausstellung: "Die Zeiten ändern sich, das Gefühl bleibt!". Spürbar anders. Rund um die Sonderausstellung wird es im Sportmuseum zahlreiche Angebote für FC-Fans geben. Geplant sind unter anderem Führungen mit echten FC-Kennern, Kindergeburtstage unter dem Motto "Ein Tag als Fußballprofi" und besondere Aktionen an Spieltagen. Weitere Infos auf www.sportmuseum.de.

Fantasien formen Figuren - aus Schokolade

Bis 07.01., Schokoladenmuseum: Das Schokoladenmuseum hat die historische Formensammlung des schweizerischen Sammlers E. Gschwind als Schenkung erhalten. Sie macht die Entwicklungsgeschichte der Schokoladenformen von den Anfängen Ende des 19. Jahrhunderts bis heute nachvollzieht. Die aktuellen Herstellungsprozesse werden anhand von Exponaten des Schokoladenformenproduzenten agathon aus Bottrop dargestellt. Weitere Infos auf www.schokoladenmuseum.de.



Sonderaussstellung "Mein Leben im Verein"

08.12.-07.01., Deutsches Sport & Olympia Museum: Im Fokus der Ausstellung steht ein Fotowettbewerb mit Beiträgen von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die im Verein Sport treiben. www.sportmuseum.de

VAGALUME Weihnachtslichterparade sucht Sponsoren

Damit die Lichterparade nächstes Jahr stattfinden kann, werden Sponsoren gesucht. Interessiert? Bitte schreiben Sie eine E-Mail.

Kölner Schokoladenkrippe

29.11.-07.01., Schokoladenmuseum: Die im Foyer ausgestellt Krippe ist eine Interpretation der Kölner Stadtkrippe, die alle Jahre wieder in der Adventszeit neben dem Südturm des Kölner Doms zu sehen ist. Mit dieser Krippe hat das Schokoladenmuseum eine einzigartige Variante der Darstellung von Christi Geburt entstehen lassen. Sie ist in Zusammenarbeit mit den Krippenfreunden Region Köln e. V. entstanden und Station des 22. Kölner Krippenweges.

SEO im art'otel

Lust auf eine virtuelle Kunstführung durch's art'otel? Bitte hier entlang.

Deutsches Sport & Olympia Museum

Entlang der B9: Am Kölner Rheinufer werden Siege und Niederlage aus 2000 Quadratmeter plastisch erfahrbar. Lesen Sie den Bericht über das Sportmuseum in der Allgemeinen Zeitung!

"Groma" - Expedition Tiefgarage

Die Klanginstallation „Groma“ der Künstler Michael Scholz, Judith Nordbrock und Martin Rumori entführt Sie – sobald Sie die Eingänge zur Tiefgarage am Harry-Blum-Platz und Elisabeth-Treskow-Platz betreten haben – heraus aus Köln und hinein in die hochfrequentierten Straßenzüge der Kölner Partnerstädte Lüttich und Rotterdam. mehr

Köln 17.12.2017