• Home
  • > Tourismus & Verkehr

Die Welt zu Gast im Rheinauhafen

Der Innenstadt direkt zugeordnet liegt der neue Kölner Stadtteil Rheinauhafen, der sich durch seine Umplanung zu einem neuen reizvollen Lebensraum entwickelt hat. Er ist eine Reise wert - und die Domstadt sowieso: Erfahren Sie mehr über Kölner Sehenswürdigkeiten!

Museumsnacht Köln

04.11. 19.00-02.00 Uhr, Stadtgebiet Köln: Eine Nacht mit Picasso, Warhol und Urbanart – der Stadtrevue Verlag lädt am 4. November 2017 zur 18. Museumsnacht Köln. Besucher dürfen sich auf herausragende Ausstellungen, besondere Live-Konzerte, packende Lesungen, zahlreiche Sonderführungen und ein vielseitiges Programm freuen. Weitere Infos auf www.museumsnacht-koeln.de.

Musik in den Häusern der Stadt

07.-12.11., Rheinauhafen und Stadtgebiet Köln: Wenn beschriebene Musik wie ein erzähltes Mittagessen ist, wie Franz Grillparzer sagt, dürften alle Besucher des Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“ sprichwörtlich mehr als satt werden: Denn die unkonventionelle Atmosphäre in Wohnzimmern und an anderen ungewöhnlichen Orten, die Nähe der Besucher zu den Künstlern und die Qualität der Musik machen aus jedem Konzert ein individuelles Erlebnis – liebevolle Bewirtung der privaten Gastgeber inklusive. Es treten etablierte Künstler und vielversprechende Newcomer quer durch alle Genres auf. Weitere Infos auf www.kunstsalon.de. Infos zum Konzert im Rheinauhafen finden Sie unter "Kunst & Kultur".

Seg Tour Köln - die exclusive City Tour

Erleben Sie eine unvergessliche City Tour: Seg Tour Köln bringt Sie auf dem innovativen Segway-Roller in kurzer Zeit zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ob Kölner Dom, Rheinauhafen oder KölnTriangle: Sie entdecken die Hotspots der rheinischen Metropole bequem und umweltschonend – ganz ohne anstrengenden Fußmarsch. Die Segway-Touren bieten Luxus für jedermann - auch ohne Vorerfahrung, denn zu Beginn gibt es natürlich eine ausführliche Einweisung in die Funktionsweise des Gerätes. Zwei Köln-Touren stehen Ihnen zur Auswahl! mehr

Hot Spots im Rheinauhafen: „Wer den Turm hat, hat die Macht“

Der Rheinauhafen - moderne Architektur auf kompaktem Raum. Wohnungen, Büros und Restaurants sind hier in architektonisch mutigen Gebäuden untergebracht. Ana Maria Bermejo war auf dem ehemaligen Hafenareal unterwegs. Die Architektin präsentiert in Beiträgen, die sie mit der Radiowerkstatt im Katholischen Bildungswerk Köln produziert hat, alte Schmuckstücke und neue Hingucker. mehr

Führungen durchs Viertel

Regelmäßig führen Sie qualifizierte Stadtführer durch den Kölner Rheinauhafen. Je nach Schwerpunkt der 1,5- bis 2-stündigen Führungen erfahren sie dabei alles über die Geschichte des Hafens, die Besonderheiten seiner teils denkmalgeschützten, teils hochmodernen Architektur und vollziehen seine Entwicklung zu einem der attraktivsten Kölner Stadtviertel nach. Entdecken Sie gleich alle Termine auf einen Blick!

Schlafen und Tagen Sie gut!

Im und um den Rheinauhafen herum befinden sich einige der modernsten und schönsten Hotels der Stadt - darunter dasart'otel, das die Handschrift der Koreanischen Künstlerin SEO trägt, das NH Hotel City oder das Novotel. Statten Sie ihnen einen virtuellen Besuch ab und entdecken Sie die verschiedenen Angebote - von günstigen Tagungspaketen bis zu Weekend-Specials.


ipartment

Schiffstouren zum Rheinauhafen, nach Mülheim und Niehl

Ab 25.03., Anlegebrücke Nr. 10, Dom/Hbf: Von da aus geht die Fahrt vorbei am Altstadtufer, über den Rheinauhafen und den Deutzer zum Mülheimer Hafen. Highlight ist der Besuch des großen Niehler Hafens, wo zwischen zwischen Container-Riesen, Kranbrücken und Schrottumschlag-Anlagen gekreuzt wird. Dauer ca. 3 Stunden. Tickets bei KölnTicket.

Auf dem offiziellen Tourismus-Portal der Stadt Köln bleiben keine Informationswünsche unerfüllt: Das Angebot reicht von der Zimmerbuchung über Sehenswürdigkeiten bis hin zu aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen. Erfahren Sie mehr.

#urbanCGN - cologne urban lifestyle

#urbanCGN umfasst alles, was die moderne städtische Lebenskultur in Köln ausmacht, sowie Trends, die den urbanen Lebensraum und seine Bewohner prägen. Auch die einzigartige Veedelskultur und deren vielfältiges Identifikationspotenzial werden einbezogen. Im neuen Blog werden Geschichten von Kölner Köpfen und ihren Projekten erzählt. Die Stadt wird zeigen, dass sie urbanes Lebensgefühl versprüht – in Deutschland und weltweit.

Der Rheinauhafen – die perfekte Verbindung zwischen Leben und Arbeiten

Die Stadt hat mit der Umgestaltung des Rheinauhafens ein sehr großes Projekt in Angriff genommen. Sie hat aber damit ein neues hochattraktives Viertel geschaffen, das nicht nur durch seine Lage – direkt am Rhein und gleichzeitig innenstadtnah – überzeugt. Es ist auch eine gelungene Verbindung zwischen Wohnen und Arbeiten mit einem vielfältigen Angebot an Kunst, Kultur, Gastronomie sowie Gesundheit und Fitness geworden - schreibt "Köln für Insider". Mehr auf www.koeln-magazin.info

iPartment - ein zweites Zuhause erster Klasse

Wer berufsbedingt eine längere Zeit in Köln zu tun hat und eine Alternative zum Hotel sucht, wird sich bei iPartment zuhause fühlen: Diese komplett ausgestatteten Apartments in zentraler Lage sind exklusiv und zugleich wohnlich eingerichtet – ganz so, wie man es auch im Rheinauhafen mag. Doch iPartments bieten noch mehr: Sie verbinden den Komfort von Hotels mit einem privaten Ambiente. mehr

Köln 17.10.2017