iPartment auf Facebook unter www.facebook.com/ipartment

Exklusives Wohnen auf Zeit

Wohnen auf Zeit in Köln in einer neuen Dimension!

Wer berufsbedingt eine längere Zeit in Köln zu tun hat und eine Alternative zum Hotel sucht, wird sich bei iPartment zuhause fühlen: Diese komplett ausgestatteten Apartments in zentraler Lage, zwischen 30 und 55 qm groß, sind exklusiv und zugleich wohnlich eingerichtet – ganz so, wie man es auch im Rheinauhafen mag. Doch iPartments bieten noch mehr: Sie verbinden den Komfort von Hotels mit einem privaten, persönlichen Ambiente.

iPartment - Ein zweites Zuhause erster Klasse

Sich wohlzufühlen fällt wirklich leicht: Zum einen, weil die iPartments in ein normales Wohnumfeld integriert sind und sich nicht in einem Boardinghouse mit Rezeption befinden. Zum anderen wegen der exklusiven Einrichtung, die einem festgelegten innenarchitektonischen Konzept folgt: hochwertige Designermöbel, moderne, geschmackvolle Wand- und Bodenbeläge sowie eine durchdachte Beleuchtung.

Die Leistungen: viele Basics und Services inklusive

Geschäftsführer Matthias Rincón

Geschäftsführer Matthias Rincón

„Grundsätzlich ist die Idee von Serviced Apartments nicht neu“, erläutert Matthias Rincón. „Doch wir haben diese Idee um zahlreiche Features in Gestaltung, Ausstattung und Service erweitert.“ Und so sind zahlreiche Grund- und Serviceleistungen bereits im Mietpreis enthalten: Jeder Gast erhält – neben einer persönlichen Einweisung – eine Küchen-Grundausstattung und ein Welcome-Paket mit flüssigen und festen Genussmitteln. Es folgen die wöchentliche Grundreinigung und der Wäscheservice für Bad, Küche und Schlafbereich. An Technik stehen zur Verfügung: High-Speed-Internetzugang, LCD-Fernseher mit DVD-Spieler, CD-Spieler oder iPod-Docking-Station, Kaffeemaschine Mikrowelle, Ceran-Kochfeld; dazu gibt es Bücher, Hörbücher, CDs und monatlich eine Zeitschrift nach Wahl.

iPartment-Kundenkarte: einfach Wohlfühlen in Köln

Die iPartment-Kundenkarte macht es den Gästen noch leichter, sich in Köln schnell zurechtfinden und wohlfühlen zu können. Über den exklusiven Kunden-Login auf der iPartment-Website erfahren sie unter anderem, wo sie die frischesten Brötchen kaufen können. Dazu gibt es Restaurant- und Veranstaltungs-Tipps oder Sonderkonditionen für Angebote von Kooperationspartnern und vieles mehr. Wer es noch exklusiver mag, mietet das iPartment, das sich durch eine raffinierte Aufteilung auf 110 qm mit riesiger Dachterrasse erweitern lässt.

Die Lage: im Herzen der Stadt

Auch ihre Lage macht iPartments begehrt: Gereonsviertel und Belgisches Viertel zählen zu den angesagtesten Gegenden in Köln. Das Konzept kommt bei den Gästen, von denen viele schon zu Stammkunden geworden sind, sehr gut an: Versicherungen und Unternehmen, aber auch Filmproduktionsgesellschaften buchen für ihre Mitarbeiter gerne iPartments, wenn in Köln Meetings, Schulungen oder Drehtage anstehen. Privatpersonen mieten iPartments ebenfalls. Die durchschnittliche Mietzeit liegt zwischen drei und sechs Monaten. Und so ist die Expansion in vollem Gange. Inzwischen gibt es auch in Essen und Frankfurt iPartments. Weitere Standorte sind in Planung.

iPartment GmbH

Ein zweites Zuhause erster Klasse
Telefon 0221/921 636 200
Gilbachstraße 29a | 50672  Köln
welcome@ipartment.de | zur Homepage

Folge iPartment auf Twitter


IVV



iPartment

Im Rheinauhafen gilt:

Bitte fahren Sie Schrittgeschwindigkeit!

Sitec GmbH neuer Sicherheitsdienstleister im Rheinauhafen

Wichtige Information für alle Eigentümer und Mieter: Sie erreichen die neue Sicherheitsfirma rund um die Uhr unter der Rufnummer 0173/30 64 591.

Taxi-Zufahrt
nach 22.00 Uhr

CITYCAP–COLOGNE Funkmietwagen & Chauffeur-Service, Tel. 6060160, AVANTGARDE Chaffeurdienst, Tel. 730000 und Classic Funkmietwagen, Tel. 0800/620 50 50 fahren 24 Stunden überirdisch im Rheinauhafen vor.

Buch + Papier

09./10.09., 07./08.10., 11.00-18.00 Uhr, zwischen Harry-Blum- und Elisabeth-Treskow-Platz

Kein Hafen ohne Leuchtturm

Der Elisabeth-Treskow-Platz – gelegen am Treffpunkt von Ring und Rhein – ist ein beliebter Treffpunkt. Die Besonderheit dieses zentralen Platzes am Rheinauhafen resultiert aus dem Zusammentreffen von Moderne und Historie, Produzieren und Wohnen, Arbeit und Freizeit, Urbanität und Flusslandschaft. Klar, dass so ein Platz ein eigenes Wahrzeichen besitzt: den „Leuchtturm“, die Skulptur des Kölner Bildhauers Lutz Fritsch. mehr

Köln 29.6.2017