Kap am Südkai

Das repräsentative Kap am Südkai zählt zu den besten Geschäftsadressen Kölns. Der gläserne Bürokomplex ist ein Ensemble aus einem zehngeschossigen Gebäude mit Dachterrasse und einem fünfgeschossigen Flachbau mit Sockelgeschoss. Charakteristisch ist das zukunftsorientierte Raumkonzept, das eine flexible Nutzung von Einzel-, Team- und Großraumbüros ermöglicht. Die Showrooms, offenen Ausstellungsbereiche und die Dachterrasse können temporär angemietet werden. Die Sonnenterrasse im zehnten Stock steht allen Mietern offen, ist aber auch eine einzigartige Eventlocation. Das mediterrane Ambiente und die Dachterrasse am Kap am Südkai sind prädestiniert für exklusive Kunst-, Kultur- und Firmenveranstaltungen.

Das Gebäude Kap am Südkai mit Blick auf den Kölner Dom

Innovatives Office-Gebäude mit Event-Terrasse im 10. OG

Die Südspitze des Rheinauhafens mit ihrem weiten Blick über die Rheinauen ist eine Oase, mitten in der Großstadt. Besucher aus aller Welt, Einheimische und Zugereiste, Spaziergänger, Jogger und Radfahrer genießen die Natur am Kap am Südkai und die unmittelbare Nähe zum Wasser. Das amerikanisch inspirierte À-la-Carte-Restaurant LONG ISLAND mit seiner Sonnenterrasse ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle, die gute Küche und das Leben am Rhein hautnah erleben möchten.

Das Gebäude Kap am Südkai mit original Krähen

Fakten

Investor: Objektgesellschaft KAP am Südkai GmbH

Nutzung: Bürohaus mit Gastronomieeinheit

Planung: KSP Engel und Zimmermann Architekten

Baubeginn: Juni 2003

Fertigstellung: Dezember 2004

Kontakt

RREEF Spezial Invest GmbH
c/o BNP Paribas RE PM GmbH
David Welsch
Eupener Straße 135-137
50933 Köln
Telefon: +49-(0)221-51 09 18 81
Mobil: +49-(0)173-91 75 42 8
Telefax: +49-(0)221-51 09 18 89
E-Mail: david.welsch@bnpparibas.com
www.realestate.bnpparibas.de