| Kunst und Kultur | Kunsthaus Rhenania Halle, Bayenstraße 28, 50678 Köln

Chamber Remix Cologne

Am Sonntag, den 06. Oktober findet das nächste Konzert der Reihe Cahmer Remix statt. Einlass ist ab 16:30 Uhr.
 
Im 1. Teil spielt das international renommierte Streichquartett akustische Kammermusik, wild, emotional und virtuos. Das 2009 in Budapest gegründete Kelemen Quartett hat sich bereits in kurzer Zeit einen Ruf als eines der aufregendsten jungen Kammerensembles erarbeitet. Alle vier Mitglieder des Quartetts sind mit Preisen ausgezeichnete Musiker, die sich sowohl als Solisten als auch im Kammermusikbereich einen herausragenden Namen gemacht haben.
 
Im 2. Teil gestalten Künstler der Elektronischen Musik einen Live Remix des 1. Teils, mit Analog- Synthesizern und Bewegungssensoren – neu und ungehört. Jono Podmore, aka Kumo, studierte elektronische Musik an der Universität von Middlesex und arbeitet seit den 80er Jahren weltweit als Komponist, Produzent und String-Arranger mit Künstlern wie Jamiroquai, The Shamen oder Bomb The Bass. Roland Dill hat bereits für diverse Labels gearbeitet und eigene Alben veröffentlicht. Er studierte Musikproduzent im Masterstudiengang bei Jono Podmore. Gemeinsam wollen sie die Bewegungen des Quartetts nutzen, um daraus Midi-Daten zu generieren und so Synthesizer anzusteuern. Eine ganz neue Remix-Idee.
 

Zurück zur Übersicht

Event-Infos

Titel: Chamber Remix Cologne
Datum: 06.10.2019
Uhrzeit: 17:00 Uhr
 
Eintritt: 9 € / 7 €
Ort: Kunsthaus Rhenania Halle, Bayenstraße 28, 50678 Köln