| Kunst und Kultur | Deutsches Sport & Olympia Museum

Museumsnacht im Deutschen Sport & Olympia Museum

Ob eine Trainingseinheit im Boxring, Balancieren auf dem Schwebebalken oder Torwandschießen — natürlich am Original des ZDFSportstudios: Das Deutsche Sport & Olympia Museum ist der Aktivposten der Museumsnacht. Auf dem Dach wartet der höchstgelegene Sportplatz Kölns mit immergrünem Kunstrasen und grandiosem Rheinblick. In der Ausstellung erleben Besucher inmitten von mehr als 2.000 Originalstücken wie Podolskis Fußballschuhen, dem Rennboliden von Michael Schumacher oder dem Big Wave Surfbrett von Sebastian Steudtner zweieinhalb Jahrtausende Sportgeschichte zum Anfassen.

Zwischen triumphalen Siegen, bitteren Niederlagen, Rekordrausch und Adrenalin beleuchtet das Museum im historischen Zollhafen alle Facetten des (Leistungs-)Sports — auch die Schattenseiten: Da sind z.B. Leistungsdruck, Doping und Depression, aber auch politische Vereinnahmung wie zu NS-Zeiten. Sport ist emotional, er mobilisiert, vereint und spaltet ganze Nationen. Die Ausstellung verdeutlicht, welchen Stellenwert er in vielen Kulturen und Gesellschaften hat.

»Dynamis — Kraft trifft Eleganz. Sportphotografie von Bodo Langner« Kraft, Eleganz und Dynamik in Einklang mit Bewegung und Emotion: So könnte die Formel zu Bodo Langners Motiven lauten. Er ist stets mitten im Geschehen — am Parkett, an der Eisfläche oder am Bolzplatz — und fängt Momente ein, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

 

PROGRAMM

19.00 – 0.00   
»Parkour« Die »Kunst der effizienten Fortbewegung«
liegt voll im Trend und könnte bald olympische Disziplin werden. Gemeinsam mit unserem Partner Cube Sports laden wir zum Ausprobieren ein und legen keine Steine in den Weg, sondern Stangen, Wände und sonstige Hindernisse.

20.30 + 22.00
»Dynamis«
Der Künstler himself führt mit Kraft und Eleganz durch die Sonderausstellung und gibt Auskunft über seine Motive und Techniken.

21.00 – 0.00
»Ohrenschmaus«
Saxophonist Juan Gutierrez untermalt musikalisch.

MUND-ART
Das hauseigene Bistro Broich bietet sportliche Köstlichkeiten

www.museumsnacht-koeln.de
FB: @museumsnacht.koeln.de
Instagram: @museumsnachtkoeln

Sonstige wichtige Hinweise und weitergehende Informationen

Alle im Vorverkauf erworbenen Tickets müssen am Veranstaltungsabend gegen ein Armband umgetauscht werden. Dies ist an allen teilnehmenden Stationen außer dem Ubiermonument möglich. Das Armband ermöglicht dann den Zutritt zu allen weiteren Museen.

Nur Print@home-Tickets müssen obligatorisch an den Museumsnacht-Infozentralen am Neumarkt und vor dem Römisch-Germanischen Museum oder an einer der folgenden Stationen gegen ein Eintrittsarmband umgetauscht werden: bunker k101, Deutsches Sport & Olympia Museum, KISD — Köln International School of Design, Museum für Ostasiatische Kunst, raum13 / Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste, Rautenstrauch-Joest-Museum, Skulpturenpark Köln, Wallraf-Richartz-Museum     

Zurück zur Übersicht

Event-Infos

Titel: Museumsnacht im Deutschen Sport & Olympia Museum
Datum: 03.11.2018
Uhrzeit: 19:01–02:00 Uhr
 
Eintritt: 19 € (siehe weitere Informationen)
Ort: Deutsches Sport & Olympia Museum
Veranstalter: Stadtrevue-Verlag
Weitere Infos:

Freier Eintritt Kinder & Jugendliche bis einschl. 15 Jahre

Abendkasse: 19 € in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen. An den Infozentralen ist die Zahlung per EC-Karte (giropay) möglich und erwünscht!

Vorverkauf:
- In allen teilnehmenden Häusern zum Preis von 19 €
- Bei allen Kölnticket-Vorverkaufsstellen, im Kölnticket-Callcenter unter 0221 / 2801 sowie online bei koelnticket.de (zzgl. VVK-und System-Gebühren)