| Kunst und Kultur | Schokoladenmuseum Köln

Museumsnacht im Schokoladenmuseum Köln

Willkommen auf der Schokoladenseite der Kölner Museen — hier ist Naschen ausdrücklich erwünscht! Schokolade, egal in welcher Form, schmeckt einfach immer und nach wie vor ist es der Traum vieler Kinder und mindestens ebenso vieler Erwachsener:

Ein ganzes Museum, in dem sich alles um die süße Leckerei dreht.
Ein besonderes Highlight thront an der gläsernen Spitze des Museumsschiffs. 200 Kilogramm warme, flüssige Schokolade sprudeln konstant durch den drei Meter hohen, goldenen Brunnen, der das einzigartige Kölner Museum über Deutschland hinaus bekannt gemacht hat. Die abwechslungsreiche Dauerausstellung folgt der Kulturgeschichte der Schokolade durch fünf Jahrtausende und in der gläsernen Fabrik des Museums erleben Besucher »live« alle Schritte derSchokoladenproduktion — von der Kakaobohne bis 
zur fertigen Praline.

»25 Jahre Schokoladenmuseum — Das Jubiläum« Das Schokoladenmuseum Köln hat Geburtstag ... und das wird kräftig gefeiert. Zum 25-jährigen Jubiläum präsentiert das Museum Schokoladenkunst von Meisterhand. Verschiedene Chocolatiers und Konditoren zeigen ihre Skulpturen und Kunstwerke — natürlich aus Schokolade! Anlässlich der Feierlichkeiten wurde auch ein neues Beleuchtungskonzept entwickelt, das das Museum in neuem Glanz erstrahlen lässt und die nächtliche Skyline der Stadt ergänzt.

Programm

19.15 + 19.45 + 20.15 + 20.45
»100 % Schokolade — Führung mit Verkostung«
Die einstündige Reise durch die Welt der Schokolade informiert nicht nur über die Herkunft des Kakaos und die Geschichte der Schokolade, sondern lässt die Besucher auch geschmacklich ihre Entstehung erfahren. Neben einer echten Kakaobohne werden die wichtigsten Zutaten und Vorprodukte der Schokolade probiert und eine Reihe von Edel-Schokoladen verkostet. Zudem wartet am Schokoladenbrunnen der Maître Chocolatier. (max. 20 Teilnehmer, Anmeldung ab 18.30 im Foyer, Verzehrkosten 5 €)

19.30 –23.00                          
»Schokoladenhandwerk in der Confiserie«
Hier kann man den Maîtres Chocolatiers bei der Arbeit zuschauen. Anlässlich des 25. Geburtstags des Museums werden außerdem auch die Jubiläumspralinen hergestellt. Vollmilch, Zartbitter oder doch lieber weiße Schokolade? Naschen ist erlaubt!

20.00 + 20.45 + 21.30 + 22.15 + 23.00 + 0.00
»Geistreiche Genüsse zur Nacht — Die Schokolade und ihre geschmackvollen Freunde«
Bei der halbstündigen Verkostung im Colonialwarenladen kann man erfahren, was gutes Craft-Beer, vollmundigen Wein      und verführerischen Whisky ausmacht und erlebt sie im genialen Zusammenspiel mit außergewöhnlichen Schokoladen-Kreationen. (max. 25 Teilnehmer, Anmeldung ab 18.30 im Foyer, Verzehrkosten 6 €)

20.00                                     
»Literatur im Chocolat Grand Café«
Cornelia Ehses und Renate Naber lesen aus ihren Krimis »Todessüße« und »Mordssüße« und fesseln die Zuhörer mit mysteriösen Vorgängen im Schokoladenmuseum und spannenden Ermittlungen.

MUND-ART                            
Süße Waffelvariationen und herzhafte Crêpes im Museum. Außerdem der Streetfood-Markt der Museumsnacht auf dem Vorplatz


www.museumsnacht-koeln.de
FB: @museumsnacht.koeln.de
Instagram: @museumsnachtkoeln

Alle im Vorverkauf erworbenen Tickets müssen am Veranstaltungsabend gegen ein Armband umgetauscht werden. Dies ist an allen teilnehmenden Stationen außer dem Ubiermonument möglich. Das Armband ermöglicht dann den Zutritt zu allen weiteren Museen.

Nur Print@home-Tickets müssen obligatorisch an den Museumsnacht-Infozentralen am Neumarkt und vor dem Römisch-Germanischen Museum oder an einer der folgenden Stationen gegen ein Eintrittsarmband umgetauscht werden: bunker k101, Deutsches Sport & Olympia Museum, KISD — Köln International School of Design, Museum für Ostasiatische Kunst, raum13 / Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste, Rautenstrauch-Joest-Museum, Skulpturenpark Köln, Wallraf-Richartz-Museum     

Zurück zur Übersicht

Event-Infos

Titel: Museumsnacht im Schokoladenmuseum Köln
Datum: 03.11.2018
Uhrzeit:
19.00 Uhr - 2.00 Uhr
Eintritt: 19 € (siehe weitere Informationen)
Ort: Schokoladenmuseum Köln
Veranstalter: Stadtrevue-Verlag
Weitere Infos:

Freier Eintritt Kinder & Jugendliche bis einschl. 15 Jahre

Abendkasse:
19 € in allen teilnehmenden Museen und an den Infozentralen. An den Infozentralen ist die Zahlung per EC-Karte (giropay) möglich und erwünscht!

Vorverkauf:
- In allen teilnehmenden Häusern zum Preis von 19 €
- Bei allen Kölnticket-Vorverkaufsstellen, im Kölnticket-Callcenter unter 0221 / 2801 sowie online bei koelnticket.de (zzgl. VVK-und System-Gebühren)