| Gesundheit und Fitness | Harry-Blum-Platz / Bayenstraße

Rund um Köln & Škoda Velodom

Der Radklassiker: Mit der 102. Austragung ist das Rennen «Rund um Köln» nicht nur ein Klassiker, sondern das älteste noch ausgetragene Radrennen Deutschlands. Eingerahmt von einem großen Rahmenprogramm mit Expo und Nachwuchsrennen dreht sich am 9. und 10. Juni beim «Radsporfest am Rhein» zwei Tage lang alles ums Rad. Allein zum Jedermannrennen, dem Škoda Velodom, werden mehr als 4500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa erwartet. Für den sportlichen Höhepunkt sorgt das Rennen der Profis. Nach einem abwechslungsreichen Rundkurs durch das Bergische Land geht‘s auf der Schlussrunde ins Finale – kein Fall für schwache Nerven... Nachdem tradi\onell die Ausreißer alles geben werden, eine vorzei\ge Entscheidung herbeizuführen, liegt‘s hier an den Sprintern, die Lücke wieder zu schließen. Gelingt Lokalmatador André Greipel, elffacher Etappensieger der Tour de France, in diesem Jahr endlich der ersehnte Heimsieg?

Zurück zur Übersicht

Event-Infos

Titel: Rund um Köln & Škoda Velodom
Datum: 09. Juni 2018–10. Juni 2018
Uhrzeit:
Samstag: 12 bis 21 Uhr
Sonntag: 8 bis 18 Uhr
Eintritt: frei
Ort: Harry-Blum-Platz / Bayenstraße
Veranstalter: Verein Cölner Straßenfahrer 08 e.V.
Weitere Infos:
 
Aufgrund der Ausbauarbeiten und der Veranstaltung ist die Rheinuferstraße/ Bayenstraße von Samstag, 11 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr gesperrt. In dieser Zeit ist die Zufahrt in die Tiefgarage sowie die Ausfahrt nur über den Südkai möglich. Der Harry-Blum-Platz ist am Samstag ab 9 Uhr gesperrt. Die Zufahrt via Südkai ist uneingeschränkt möglich.